La Marzocco Linea Mini R Siebträger

La Marzocco Linea Mini R Siebträger

4.938,50 5.176,50 

Die Linea Mini ist bereits jetzt ein Klassiker – mit Ihren Gastrogenen ist sie einer der zuverlässigsten Geräte für die Home Barista Szene. Einige Updates waren überfällig – jetzt sind sie da.

Lieferzeit: 2–6 Werktage

Artikelnummer: n. a. Kategorie: Marke: La Marzocco

Beschreibung

Michael Murschel

»Das lang ersehnte Update für meine Lieblingshaushaltsmaschine«

Michael Murschel, Barista

Beschreibung La Marzocco Linea Mini R Siebträger

Featured Highlights

Ästhetik und Workflow

  • Moderne Ästhetik, Soft-Touch-Komponenten sowie neuesten Workflow-Funktionen wie integrierter Timer, Brew-by-Weight (*Acaia Brew-by-Weight muss dazu erworben werden), eines neuen Pre-Infusion-System und eine einfache Pumpendruckeinstellung.
  • Kompatibilität mit der Brew-by-Weight-Waage
  • Die Linea Mini ist mit den La Marzocco Brew-by-Weight Waagen kompatibel, um mehr Präzision beim Aufbrühen zu leisten.
  • Pre-Infusion-System
  • Das brandneue Pre-Infusion-System mit zwei Ventilen bietet eine sanfte Sättigung und einen selbstreinigenden Durchflussbegrenzer.

Wesentliche Merkmale

  • Zwei Kessel und PID-Regelung für perfekte Espresso-Shots
  • Leicht einstellbarer Pumpendruck für maßgeschneiderte Espressoextraktion
  • Integrierter Shot-Timer für präzise Espresso-Kontrolle
  • Spülmodus für eine einfache und effiziente Reinigung
  • Automatische Rückspülung und anpassbarer Standby-Modus für Wartungsmaßnahmen
  • Spezielles Barista-Licht für Präzision und Ästhetik
  • Von kommerziellen Espressomaschinen übernommener Gruppendeckel
  • Manuelles Paddle-Funktion mit elektronischer Pre-Infusion, inspiriert von La Marzocco-Maschinen aus den 70er Jahren
  • Cool-Touch-Dampfrohr mit PEEK-Polymerspitze für Ihre Sicherheit.
  • La Marzocco Home App-Integration
  • Verbindung mit der La Marzocco Home App für erweiterte Funktionen
  • Pre-Infusionssystem mit zwei Ventilen für sanfte Sättigung und Selbstreinigung
  • Hybrid-Modus für Maschinen mit Festwasseranschluß
  • Flexibles Zubereitungsoptionen mit traditionellen und neuen Pre-Infusionsphasen
  • Verlängerte Timeout-Funktion bis zu 99 Sekunden

Die La Marzocco Linea ist der Klassiker im La Marzocco Portfolio. Mit der Linea Mini gibt es die Qualität jetzt auch für Zuhause. In Handarbeit gefertigt, werden die gleichen Komponenten verwendet wie bei der großen Maschine, der Linea Classic. Die kompakte Bauweise ermöglicht eine sehr schnelle Aufheizzeit des Espresso Boilers. Mit den Baristalights hat man den Extraktionsprozess gut im Blick. Macht einfach nur Spaß.

Um die La Marzocco Linea Mini zu erklären, müssen wir etwas über die Geschichte des Kaffees und von La Marzocco wissen:

1961: Vor 1961 wurde Espresso regelmäßig mit einem Druck von 14 bar und einem abfallenden Druckprofil extrahiert. Mit der Einführung der volumetrischen Pumpe etablierte sich ein stabiler Druck von 9 bar und veränderte dadurch den Extraktionsprozess.

1970: Die Brüder Bambi meldeten ein Patent für die gesättigte Brühgruppe (GS) an. Das GS-Modell war gleichzeitig eine Maschine mit unabhängigen Kesseln, was zu bisher unerreichter Temperaturstabilität führte.

1990: Nicht zuletzt wegen der oben genannten Temperaturstabilität, aber auch aufgrund der beeindruckenden Dampfleistung des horizontal eingebauten Kessels, entschied sich Starbucks für diese Maschine und stattete den gesamten Konzern damit aus. Die Partnerschaft bestand bis 2005, als sich Starbucks aufgrund der starken Expansion und der Probleme mit ständig wechselndem Personal für Kaffeevollautomaten entschied.

2007: Die GS3 wurde entwickelt und reformierte den Haushaltsmarkt.

2015: Nun kam die Linea Mini, genau wie die GS3 eine Haushaltsmaschine mit Gastronomieperformance, die jedoch dem Energieverbrauch mit einem innovativen neuen Brühsystem begegnete. Podcasthörer wissen – ich arbeite seit 30 Jahren mit Siebträgern, seit 2006 professionell. Für mich stellen diese Maschinen etwas Besonderes dar.

Hochwertigste Bauart und Materialien, dadurch auch sehr wertbeständig!

Extrem temperaturstabil – Einstellung im Zehntelbereich bei 0 Grad (Linea Mini) oder 1,5 Grad (GS3) Offset und Wasservorwärmung im Servicekessel.

Unerreichte Dampfleistung – 3 Liter, horizontal eingebaut, starke Heizung und perfekte Dampfröhrenanordnung bieten ein unerreichtes Schaumerlebnis!

Einfluss auf die Flussrate! (Bei GS3 MP)

La Marzocco GS3 und Linea Mini stehen heute noch für eine einzigartige Performance, Wertbeständigkeit, Konstanz und viel Emotion.

Die Kaffeekompass-Hörer wissen – es handelt sich tatsächlich um meine Lieblingsmaschine für den Home Barista (weil ich persönlich Balkonmaschinen lieber mag). Das liegt an folgenden Punkten:

Verarbeitung/Störungsanfälligkeit – Linea Mini

La Marzocco verwendet säurebeständigen und rostfreien Edelstahl, den sogenannten „Chirurgenstahl“. Man sollte meinen, dass das in der Branche Standard wäre – ist es aber leider nicht. Alle Bauteile kommen in der Qualität in den großen Gastromaschinen zum Einsatz. Die Materialauswahl und die Verarbeitungsqualität führen bei guter Pflege und regelmäßiger Wartung zu einer schier unkaputtbaren Maschine, die auch zum Oldtimer werden kann.

Kaffeegeschmack/Extraktion mit meiner La Marzocco Linea Mini

Es macht immer wieder einen Unterschied, einen perfekt eingestellten Espresso aus beispielsweise einer Faema Brühgruppe oder einer La Marzocco zu trinken. Die Kombination aus Temperaturstabilität, gesättigter Brühgruppe, Performancesieben und Filterträger führt zu einer besonders guten Extraktion oder anders ausgedrückt zu einem Geschmack, der in unserem Hause der Favorit ist.

Dampfperformance – Linea Mini

Die Dampfperformance ist vergleichbar mit einem Gastro-Gerät. Der querliegende 3-Liter-Kessel mit der effektiven Heizung sorgt für dauerhaft hohe und gleichmäßige Dampferzeugung. Die Anordnung der Dampflanze ist gewöhnungsbedürftig, aber sehr durchdacht. Latte Art Künstler werden das lieben!

Explosionszeichnung und Teilebeschreibung

Allgemeine technische Daten zur Maschine sind bekannt, aber der Vollständigkeit halber hier nochmals aufgeführt. Die Maschine wiegt netto 30 Kilogramm, hat insgesamt 1820 Watt. Als Espresso hat sie einen innovativen, offsetfreien Minikessel mit 0,165 Litern und einen querverbauten Dampfkessel mit 3 Litern Größe. Der Wassertank befindet sich unter der Maschine, was bei der Reinigung des Tanks zwar unangenehmer ist, jedoch das Wasser nicht unnötig erwärmt. Ansonsten sind die Komponenten die gleichen, die bei dem großen Gastrobruder zum Einsatz kommen.

Dampf und Heißwasserventil

Dampf und Heißwasserventil Linea Mini web

Hier ist sogar ein Extra Antivakuum Ventil hinter dem Dampfhahn. Was zum einen zu einem sehr trockenen Dampf führt aber auch verhindert, dass Milch eventuell in den Kessel gezogen wird.

Wasserpumpe

Wasserpumpe Linea Mini web

Hier handelt es sich um eine klassische Rotationspumpe.

Boilerfüllventil

Boilerfüllventil Linea Mini web

Sicherheitsventil

Sicherheitsventil Linea Mini web

Gesättigte Brühgruppe

Bild 1

Gesättigte Brühgruppe 1 web

Bild 2

Gesättigte Brühgruppe 2 web

Bild 3

Gesättigte Brühgruppe 3 web

Dampfboiler

Dampfboiler Linea Mini web

Weitere Besonderheiten meiner Linea Mini

Die Temperatursteuerung wurde ursprünglich mit einem analogen Regler (mechanischer Potentiometer) an die digitale Steuerung gesendet. Das war sehr unpräzise, und durch die ungeschickte Gestaltung des Rädchens wusste man nie, wo man sich gerade befand. Das wurde durch Einführung der App behoben. Derzeit ist es leicht, die Temperatur zu steuern. Es gibt ein ABR-System in Verbindung mit einem besonderen Tray und einer speziellen Acaia-Waage. In Verbindung mit einer Mahlkönig E65 GBW ein mega Tool.

Man kann über das Expansionsventil den maximalen Druck im Brühsystem regeln. Der Druck sollte 12 Bar, aber niemals übersteigen.

Das Dampfventil weist eine dynamische Ausströmung auf.

Pflege – Wie reinige ich meine La Marzocco Linea Mini

Folgendes Pflegekonzept wird von uns bei einer haushaltsüblichen Bezugsgröße empfohlen. (Man darf gerne mehr machen).

Hier kann immer heißes Wasser ausströmen, also bitte vorsichtig sein und die Sicherheitsbestimmungen in der Bedienungsanleitung lesen.

Wasser

Da ein Multiboiler-System in der Werkstatt entkalkt wird, empfiehlt es sich, das Wasser vorher zu filtern. Wir empfehlen hierzu BWT Penguin.

Sofort

Milchlanze – sollte nach jeder Benutzung und dann unmittelbar mit einem feuchten Tuch gesäubert werden. Danach nochmals einen kurzen Dampfstoß ablassen.

Täglich

Aufnahme der Brühgruppe mit Brühgruppenbürste reinigen. Mit einem Tuch, das für Kaffee gewidmet ist, das Sieb säubern und immer wieder dazwischen Wasser laufen lassen.

Kaltes Wasser in den Pitcher. Dazu 5 ml Milchsystemreiniger. Pitcher unter die Dampflanze stellen und Wasser bis zum Kochen erhitzen. Danach den Pitcher gut ausspülen und den Vorgang mit kaltem Wasser ohne Reinigungsmittel wiederholen.

Die Siebe aus dem Siebträger entfernen und mit einem Tuch ohne scharfe Mittel säubern, genauso wie den Boden des Siebträgers.

Auffangschale und Abtropfgitter säubern.

Wöchentlich

Reinigung des Brühsystems: Setzen Sie das Blindsieb in einen der Filtersiebträger. Nehmen Sie einen Teelöffel voll von unserem „Reiniger für professionelle Brühgruppen“, setzen Sie den Siebträger in die Gruppe ein. Aktivieren Sie einen Bezug für 10 Sekunden. Wiederholen Sie das insgesamt 5 x. Entnehmen Sie den Filtersiebträger. Spülen Sie ihn mit klarem Wasser ab, setzen Sie ihn wieder ein und wiederholen Sie den Vorgang, bis klares Wasser in die Schale läuft.

Reinigung des Verteilersiebs und der Verteilerschraube (Duschensieb). Bei La Marzocco ist es notwendig, die Dusche wöchentlich zu demontieren. Nehmen Sie dazu einen kurzen Schraubenzieher und lösen Sie die Verteilerschraube. Danach können Sie Schraube und Dusche entnehmen. Legen Sie beides in ein Behältnis mit lauwarmem Wasser und geben Sie einen Teelöffel Reiniger für professionelle Brühgruppen dazu. Lassen Sie das für mindestens eine Stunde einwirken, spülen Sie es gut mit klarem Wasser ab, entfernen Sie gegebenenfalls noch Kaffeerückstände in der nunmehr noch offenen Gruppe. Dann befestigen Sie das Verteilersieb wieder mithilfe des Schraubenziehers und der Verteilerschraube.

Entfernen Sie den Frischwasserbehälter und reinigen Sie ihn ordentlich mit einem sauberen Tuch.

Monatlich

Mühlenreinigung

Reinigung der Heißwasserdüse durch Abmontieren

Halbjährlich

Austausch des Verteilersiebs und der Gruppendichtung

Jährlich

Checkup in unserer Fachwerkstatt

2-Jährlich

Wartung in unserer Fachwerkstatt

Fazit

Für wen ist die Linea Mini die richtige Maschine? Eigentlich für jeden, der bereit ist, den Preis zu zahlen, denn ab dann hat die Maschine nur Vorteile:

  • Extrem störungsarm
  • Perfekte Dampfperformance
  • Temperaturstabil
  • Preisstabil
  • Langlebig
  • Schön
  • Kaffee schmeckt einfach ab Tag 1 besser als vorher.

Ausstattung & Merkmale La Marzocco Linea Mini R Siebträger

  • Dualboiler

  • gesättigte Brühgruppe

  • Rotationspumpe

  • separater Heißwasserauslass

  • 2 Wasserkreisläufe

  • Edelstahlkessel

  • Multiboiler PID

  • Festwasseranschluss möglich (nicht im Lieferumfang enthalten)

  • App-Steuerung

Gesättigte Brühgruppe
Die Brühgruppe ist mit dem Kessel/Thermoblock verbaut. Das kann zu einer genaueren Temperierung führen.

Dualboiler PID
Beim Dualboiler sind Dampfkessel und Espressokessel voneinander unabhängig – im Optimalfall mit einer getrennten Temperatursteuerung. Dadurch wird die Espressobrühung  und die Dampferzeugung optimiert. Durch die PID-Steuerung kann die Temperatur digital geregelt werden.

Rotationspumpe
Die Rotationspumpe wird in allen professionellen Maschinen verbaut, da sie problemlos Dauerbelastungen und dem üblichem Wasserdruck bei Festwasseranschluss standhalten kann.

Druckprofile programmierbar
Die Druckprofile ermöglichen es, während der Extraktion Einfluss auf den Brühdruck zu nehmen und damit auch den Geschmack des Espressos. Durtch die Programmiwerung könne diese Profile jederzeit wieder abgerufen werden.

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt von Podigee zu laden.

Podcast laden

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt von Podigee zu laden.

Podcast laden

Produkt im Angebot?

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um bei einem Angebot für dieses Produkt von uns informiert zu werden. (Zum Bearbeiten Ihrer Anfrage müssen Ihre persönlichen Daten bei uns gespeichert werden. Weitere Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.)

Sie erhalten nach der Bearbeitung eine E-Mail-Bestätigung von uns. Bitte überprüfen Sie ggf. Ihren Spamordner.

FAQs La Marzocco Linea Mini R Siebträger

Zusätzliche Information

Gewicht 29,93 kg
Größe 45,72 × 35,56 × 38,1 cm
Einsatzbereich

perfectly engineered coffee

Farbe

Inox, Schwarz, Weiß, Rot, Gelb, Hellblau, Grigio Metal

Pumpe

Rotationspumpe

Brühgruppe

Integrierte La Marzocco Brühgruppe

Heizung der Brühgruppe

Durch Kesselwasser gesättigt

Heizsystem

Dualboiler

Kesselmanometer

Ja

Kesselvolumen

0,17 Liter Espressokessel / 3 Liter Dampfkessel

Kesselisolierung

Ja

Pumpenmanometer

Ja

Wasserstandskontrolle

Ja

Wassertankvolumen

3,5 Liter

Empfohlene Zusatzprodukte

Titel